Oberlungwitzer SV 14 - 13 HC Fraureuth wD

19. September 2020 - 11:30 at SH Oberlungwitz

Lehrreiche Niederlage in Oberlungwitz

Nach unzähligen Wochenenden ohne Handball ging es für die Mädels als Bezirksmeister E-Jugend zum ersten Spiel in der D-Jugend nach Oberlungwitz. Nicht nur für die Mädels sondern auch für das Betreuerteam gab es viele Neuerungen. Wie ist Handball mit Corona? Wie ist der Handball in der D-Jugend? Wie funktioniert das neue Spielsystem?

Nach den ersten 40 Minuten Handball in der D-Jugend gibt es für alle Beteiligten ein lachendes und weinendes Auge.

Lachend, weil die Mädels für das erste Spiel viele gute Ansätze gezeigt haben, sowohl im Angriff als in der Abwehr. Im Angriff wurde der Ball schön über mehrere Stationen laufen gelassen und in der Abwehr wurde ordentlich gearbeitet.

Weinend, weil die Mädels sich für ihre größtenteils engagierte Leistung nicht selbst belohnt haben und mit der Schlussminute verloren haben. Eine Niederlage kann ebenfalls ein Schritt in die richtige Richtung bedeuten.

Dem Trainerteam wurden die Trainingsinhalte (Ausdauer, Effizienz beim Torwurf, Achtsamkeit) für die kommenden Wochen aufgezeigt. Anschließend ist festzuhalten, dass diese Niederlage in den Augen der Trainer ausschließlich auf dem Papier eine Niederlage ist. Die gezeigte Leistung nach der kurzen Vorbereitungs- und Anpassungszeit für die erste D-Jugendsaison ist mehr als beachtlich!

Es spielten: Lina & Lucy im Tor, Elisabeth, Jody, Emily, Emilia, Carolin, Milana, Lilli, Eileen, Nele